Bananenkuchen

By Alexandra

Ein leckerer Bananenkuchen – schnell gemacht und ideal, um dunkle Bananen zu verwerten.

Zutaten

226 gr. sehr reife Bananen (ca. 2-3 Stk.),. leicht zerdrueckt

116 gr. Crème fraiche oder 121 gr. Sauerrahm

2 grosse Eier, Raumtemperatur

2 TL Zitronenschale

1 Pck. Vanillepulver

170 gr. Rohrohrzucker

125 ml. Rapsöl

200 g Kuchenmehl

1 TL Natron

¾ TL Backpulver

½ TL Salz

Backofen mind. 20 Minuten bei 175 C vorheizen. Backgitter im unteren Drittel des Ofens plazieren.

24 cm Springform verwenden!

  1. Im Foodprozessor (Mixer) Bananen und Creme fraiche/Sauerrahm puerieren. Eier. Zitronenschale, Vanilleextrakt dazugeben und nochmals ca. 10 Sek. mixen.
  2. Anschließend Bananenmixtur und Zucker in eine Schuessel geben und mit Handruehrgeraet ca. 2 Min. oder Standmixer fuer ca. 1 Minute bei mittlerer Geschwindigkeit schaumig schlagen.
  3. Öll nach und nach dazugeben.
  4. In einer Schuessel Mehl,Natron, Backpulver und Salz vermischen. Zu der Ei-Bananenmischung geben und ca. 2 Min. auf niedriger Stufe verruehren (bis alles gut miteiander vermischt ist!)

Ca. 30 bis 40 Minuten backen.

Kuchen in der Springform fuer ca. 10 Minuten auf einem Kuchengitter auskühlen lassen und danach stürzen.

Viel Spass!!!!!

Das Rezept ist aus dem Buch Rose’s heavenly Cakes!!

 
 
 
 
 

 

 

Leave a Reply